Nebentätigkeiten

In meiner Funktion als Umwelt- und Kulturpolitikerin wurde ich von der SPD-Bundestagsfraktion als Mitglied in verschiedene Gremien und Stiftungsräte entsandt. Diese Arbeit ist ehrenamtlich und wird nicht bezahlt. Daher habe ich keine Nebeneinkünfte oder andere anzeigenpflichtige Einkünfte neben der Abgeordnetenentschädigung und der Amtsausstattung als Bundestagsabgeordnete.

Neben meinem Bundestagsmandat bin ich noch gewähltes Mitglied im Stadtrat der Hansestadt Lüneburg. Auch hieraus beziehe ich keine zusätzlichen Einkünfte. Gleiches gilt für meine Mitgliedschaft in Vereinen im Wahlkreis. Auch diese Arbeit mache ich rein ehrenamtlich, ohne dafür ein Entgelt zu erhalten.  Alle meine Mitgliedschaften und Funktionen in Vereinen, Stiftungen oder ähnliches müssen trotzdem transparent und öffentlich gemacht werden. Das finde ich richtig, denn damit kann sich jeder selbst ein Bild über mögliche Interessensverknüpfungen und die Unabhängigkeit der Wahrnehmung des Mandats machen, und zwar bei jeder oder jedem einzelnen Abgeordneten.

Eine Auflistung meiner veröffentlichungspflichten Angaben finden Sie sowohl auf meiner Homepage, als auch auf der Seite des Deutschen Bundestages..